Das sagt "Teen Wolf" Star Tyler Posey zu seinen geleakten Nacktfotos

Schon im Januar tauchten die skandalösen Fotos im Netz auf, jetzt meldet sich der Star selbst zu Wort

Tyler Posey ist einer von vielen Stars, deren Computer gehackt wurden, um ihre Nacktfotos dann im Internet zu veröffentlichen. Echt krass, wir können uns gar nicht vorstellen, wie sich das anfühlen muss, wenn die ganze Welt plötzlich so private Aufnahmen zu sehen bekommt. Jetzt hat sich der 25-jährige Schauspieler zum ersten Mal selbst zu Wort gemeldet und wirkt dabei ziemlich entspannt. In einem Interview mit US Weekly verriet Tyler, dass es am besten ist, wenn man einfach vergisst, was passiert ist und weiter macht:

‘’Das interessiert mich nicht. Es stresst einen viel weniger, wenn man es abschüttelt.’’

Hört sich irgendwie echt gruselig an. Toll, dass der Schauspieler so entspannt mit der Geschichte umgehen kann. Wir würden auf jeden Fall total ausrasten.

>>> Wow! Kendall und Kylie Jenner haben eine Doppelgänger-Cousine die auch Model ist

Tyler ist übrigens schon mal das Opfer von Hackern geworden, wie er im selben Interview verraten hat:

‘’Ich hatte einen Brief im Briefkasten in dem stand, dass ich das Opfer von jemandem bin, der iCloud gehackt hat. Ich denke, dass meine Identität geklaut wurde. Ich denke, sie wurde gestohlen’’

Vielleicht helfen diese Erfahrungen Tyler wenigstens bei seinem neuesten Filmprojekt. Im Thriller ’’Decoy’’ wird der Schauspieler nämlich selber zum Dieb von Identitäten.

Donnerstag, 12. Oktober 2017